Ein Blick hinter die Kulissen – die Zahlen von Social Me Social U

Eigentlich wollte ich dir heute richtig schöne Frühlingsbilder vom Wochenende zeigen – ich hab mich extra dafür auf den nassen Boden im Garten gelegt, mir hundert Krämpfe in allen möglichen Körperregionen eingefangen und im Wind gezittert und gefroren. Und was ist? Ich hab die Bilder vergessen hochzuladen. Aber lange Rede, kurzer Sinn – gibt es heute eben ein anderes Thema: da heute der sechste Monat von Social Me Social U startet, zeige ich dir als Alternative einfach meine bisherigen Zahlen.

Ich bin aber manchmal auch ein kleiner Trottel – da habe ich so schöne Fotos von Schneeglöckchen in der Sonne gemacht und was ist? Ich vergesse, die Bilder von der Kamera auf den PC zu übertragen. Naja, dann müssen die wohl noch etwas warten.

Dafür habe ich mir aber was anderes für dich überlegt: da Social Me Social U nun schon fröhlich in den sechsten Monat startet, möchte ich dir ein bisschen was zu meinen bisherigen Zahlen sagen.

Sechster Monat! Das ist echt eine Menge Zeit! Hätte nicht gedacht, dass ich das so lange durchhalte. :D

Besucher und Aufrufe

Nachdem ich im ersten Blogmonat (Oktober 2014) noch 482 Besucher und 1287 Aufrufe zählte, waren es im November schon 714 Besucher und 1632 Aufrufe, im Dezember 882 Besucher und 2114 Aufrufe, im Januar 2015 985 Besucher und 2374 Aufrufe und im Februar habe ich ganze 1375 Besucher und 2912 Aufrufe eingeheimst. Macht summa summarum 4438 Besucher und 10219 Aufrufe in fünf Monaten!

Die Zahl der durchschnittlichen Seitenaufrufe pro Besucher ist zwar von 2,67 auf 2,12 gesunken, jedoch ist dies eine normale Entwicklung – schließlich habe ich über die Zeit auch ein paar Stammleser gewonnen und diese lesen ältere Beiträge eher seltener.

Übrigens kommen die meisten meiner Blogleser aus Deutschland (8626 ges.) – keine große Überraschung, oder? Auf Platz zwei reiht sich Österreich als Blogleser-Herkunftsland ein (817 ges.) und danach folgt die USA (278 ges.).

Am häufigsten geöffnet hast du meine Startseite, auf Platz zwei befindet sich der Beitrag über die 10 einfachen Tipps für Google+ und auf Platz drei hat es der Beitrag über die zu vermeidenden Fehler im Social Media geschafft.

Das liebste Schlagwort bzw. die liebste Kategorie deinerseits ist Social Media bzw. Social Media Tipps und auch Google+ scheinst du interessant zu finden.

Was mich wirklich freut, ist die stetige Zunahme der Zahlen. Wenn sich mein Blog weiterhin so schön entwickelt, bin ich glücklich. So haben die zwei Monate diesen Jahres bereits die drei Monate letzten Jahres in der Gesamtheit der Zahlen überholt – und das ist doch was!

Kommentare

Meine Kommentar-Zahlen waren ja bereits von Anfang an sehr gut. Im ersten Monat hatte Social Me Social U bereits 88 Kommentare, im zweiten 83, im dritten Monat 113, im vierten 167 und im fünften Monat ganze 210 Kommentare. Insgesamt gibt es also schon 661 Kommentare auf meinem Blog! Klar, abzüglich meiner eigenen reduziert sich die Zahl auf ein bisschen mehr als die Hälfte – aber auch das ist, wie ich finde, eine tolle Zahl!

Über die Anzahl der Kommentare auf meinem Blog bin ich wirklich glücklich und stolz. Ich finde es super, dass du so fleißig mitdiskutierst und meinen Blog so erfolgreich mitgestaltest!

Gefällt mir-Angaben und Follower

WordPress zählt für mich netterweise auch die Anzahl der Gefällt mir-Angaben auf meinem Blog gesamt. Wenn du also irgendwo bei mir auf ein „Gefällt mir“ klickst, zählt WordPress das fröhlich mit.

Und du hast scheinbar geklickt, was das Zeug hält! Während die drei Monate im letzten Jahr insgesamt 69 Likes hervorbrachten, hast du bereits im Januar 2015 diese Zahl gesprengt: insgesamt 73 Likes waren es nämlich hier. Im letzten Monat hast du dann nochmal einen drauf gelegt und 95 Likes verteilt.

Auch meine Followerzahlen können sich durchaus sehen lassen, wie ich finde: auf Twitter zähle ich bereits 165 Follower, auf Google+ sind es 150, auf Facebook 57, auf instagram 61 und für meinen Blog selbst habe ich 69 Follower (teilweise über WordPress, teilweise über Mail).

So sehen meine Blog-Zahlen bislang aus...Ich danke dir ganz herzlich für all deine Unterstützung! Ich bin so glücklich, dich als meinen Leser zu haben!

Advertisements

25 Gedanken zu “Ein Blick hinter die Kulissen – die Zahlen von Social Me Social U

  1. Da gehts dahin bei dir ;-) Gratuliere…es werden noch viele mehr werden!
    Schönen Wochenstart und wieso habt ihr bitte am WE schönes Wetter gehabt und bei mir grau in grau?! *gg*

    Gefällt 1 Person

    • Hi Tanja,
      läuft, oder? Ich bin schon ein bisschen stolz… ;)
      Hm, vielleicht, weil Köln zwischendurch auch mal ein oder zwei gute Momente haben darf. Hier ist es normalerweise nämlich wettertechnisch nicht so super. ;) Aber ich schick dir gern fürs nächste Wochenende ein bisschen von dem guten Wetter rüber! :)
      Liebe Grüße, Bine

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo Bine, danke für diesen Einblick, da kannst du wirklich stolz darauf sein :) ich bin mir sicher, dass deine Zahlen nie stagnieren werden, sondern kontinuierlich nach oben gehen wenn du weiterhin so tolle Beiträge für uns schreibst :) liebe Grüße

    Gefällt mir

    • Hi Tessa,
      Vielen lieben Dank, du Süße! Das freut mich wirklich, dass ich so viel positives Feedback bekomme! Ich hoffe, du bist auch in Zukunft noch glücklich mit Social Me Social U – es steckt auf jeden Fall sehr viel Leidenschaft drin. ;)
      Liebe Grüße, Bine

      Gefällt 1 Person

  3. Hey Bine,

    super Statistik, herzlichen Glückwunsch (!) – bei deinen prächtigen Beiträgen kein Wunder. :)

    Ich kann da nicht ganz mithalten, bis auf die Besucher- und Aufrufzahlen.

    Was mich bloß wundert, der Großteil besteht aus wiederkehrenden Lesern; zwar rufen sie die Artikel auf, bleiben aber stumm. :O

    Vielleicht hast du ja Tipps wie ich für mehr Motivation sorge – bisher versuche ich es durch direkte Aufrufe.

    Mit den besten Grüßen

    Hendrik

    Gefällt 1 Person

    • Hi Hendrik,
      danke für das Kompliment. :)
      Du hast doch Kommentare und deine Beiträge werden auch geteilt. Dass der Großteil deiner Leser sich nicht zu Wort meldet oder nicht weiter mit deinem Blog interagiert, ist ganz normal. Ich kann mir da aber gern mal Gedanken drüber machen und etwas dazu schreiben. :)
      Liebe Grüße, Bine

      Gefällt 1 Person

      • Hallo Bine,

        bei mir besteht das gleiche Problem. Aktuell seit 6 Wochen im „Bloggeschäft“ bin ich mit meinen über 3000 Seitenaufrufen und meinen durchschnittlich 70 Besuchern pro Tag eigentlich durchaus zufrieden. Nur mit den Kommentaren bzw den stummen Besuchern „kämpfe“ ich gerade. Aber mit 6 Wochen Laufzeit kann ich ja nicht zu viel erwarten. Aber vll kannst du zukünftig ein paar Tipps teilen? Auch zu den richtigen Zeiten, wann man was posten sollte und wie man seine Posts möglichst „Outstanding“ in einer überlaufenen Nische macht, würde ich gerne mehr wissen.

        Vll kannst du zukünftig auch einige Tipps bezüglich besserem Blog-Design geben?
        Welche Schriften sind am lesbarsten,… – So etwas halt ;)

        GLG
        Limettchen von limettengruen.de

        Gefällt mir

      • Hallöchen liebes Limettchen,

        also für nur sechs Wochen läuft dein Blog doch bombastisch! Ich hab ihn mir übrigens auch grad angesehen und finde ihn sehr interessant. Eine Sache ist mir direkt aufgefallen: du hast eine ziemliche Themenvielfalt, was okay ist, aber das Eingrooven deines Blogs eher schwieriger macht. Ich denke, das könnte ein Grund dafür sein, dass du noch nicht so viele Interaktionen hast – dein Leser muss sich erst einmal ein genaues Bild von dir machen und herausfinden, in welche Schublade er dich nun stecken soll.

        Witzigerweise sitze ich gerade an einem Beitrag über das Problem mit den stummen Lesern. Es naht also bald Hilfe. ;)

        Deine anderen Themenwünsche sind vorgemerkt und werden demnächst bearbeitet…

        Liebe Grüße, Bine

        Gefällt 1 Person

      • Ja, das Eingrooven meines Blogs fällt mir selber noch ein bisschen schwer. Einerseits hänge ich am DIY, bin aber völlig Unbegabt. (Deshalb auch der Untertitel :D )

        Andererseits interessiere ich mich selbst auch für gutes Essen und die kleinen Tipps und Tricks rund um den Haushalt (als Neu-Hausbesitzer ist das ein wichtiger Faktor für mich ;) ).

        Ich seh mich selbst also eher als DIY-Blog für moderne Frauen, die nebenbei auch noch andere Interessen haben. So wie mich selbst auch.

        Das meinem Leser zu vermitteln ist schwierig – ich weiß… Aber deshalb gibt’s bald noch eine „Neu hier“-Seite, die meinem Leser das ganze etwas erklären soll :)

        Das bald Hilfe in Form eines weiteren grandiosen Artikels von dir kommt, beruhigt mich ungemein :)
        Dann kann ich mich ja zukünftig nur verbessern ;)

        Danke!

        Gefällt 1 Person

      • Hi Limettchen (so ein cooler Name! :)),

        vielleicht könntest du auch einfach eine Art Startseite einstellen, in der du deinen Blog ein wenig vorstellst? Dann weiß man gleich, woran man ist und kann sich den Teil aussuchen, für den man sich interessiert… ;)

        Liebe Grüße, Bine

        Gefällt mir

  4. … wir haben übrigens Sonne satt, schon seit den frühen Morgenstunden, abgesehen von zwei wirklich kurzen Schauern.
    Hallo Bine,
    Qualität zahlt sich eben aus. Ganz große Klasse. Vielen Dank das du deine Zahlen hier kundtust, ich finde so etwas immer sehr interessant.
    Und eine Steigerung hast du dir wahrlich verdient !
    LG Ede

    Gefällt mir

    • Hi Ede,
      Dankeschön! Ich finde es wirklich toll, wie aktiv du meinen Blog mitgestaltest und über Komplimente freue ich mich natürlich immer. :) Es bleibt hier auf jeden Fall spannend und ich werde den Blog weiterhin mit ganz viel Herzblut füllen. :)
      Liebe Grüße, Bine

      Gefällt mir

  5. Herzlichen Glückwunsch!
    Nach einem halben Jahr ein tolles Ergebnis..ich müsste jetzt mal schauen was bei mir nach einem halben Jahr los war..keine Ahnung!

    Ich selber lese sehr gerne bei dir, weil du auch für Daus wie mich verständlich schreibst.

    Liebe Grüße..und deine Bilder auf insta mag ich auch, besonders die Katz ;-)

    Gefällt 1 Person

  6. Das läuft ja ganz hervorragend. Ich habe meinen neuen Blog ja auch vor einigen Wochen als Unterstützung für meinen Youtube-Kanal eröffnet und wenn man so etwas ein zweites Mal from Scratch macht, merkt man erst mal wieder, wie schwer es am Anfang ist.

    Allerdings muss ich zu meiner Schande zugeben, dass ich außer gutem Willen auf dem Blog fast noch gar nichts von meinen geplanten Artikeln umgesetzt habe. Und an manchen Tagen bin ich selbest mein einziger Gast. Man merkt daran, dass es ohne Inhalte und – vor allem anfangs – ohne intensives Promoting nicht geht.

    Warnung an alle: Youtube ist ein entsetzlicher Zeitfresser :-)

    Die Anzahl derer, die hier kommentieren ist im Verhältniss zu den Lesern schon ziemlich hoch. Ich meine, klar – Die meisten konsumieren und verschwinden, ohne etwas zu sagen, aber das ist halt der Preis.

    Gefällt 1 Person

    • Hi Marc,

      ich freue mich immer, wenn ich von dir lese und hatte mich schon gewundert, was bei dir wohl passiert ist. :)
      Danke für dein Feedback – und für die Warnung! Youtube ist, ehrlich gesagt, für mich immernoch Neuland. ;)

      Liebe Grüße, Bine

      Gefällt mir

Hinterlasse mir doch hier gern einen Kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s