NEWS: Ein fettes Danke, eine neue Gruppe für Blogger und meine Teilnahme am #BloKoDe

Heute bin ich mal ganz verrückt und schreibe einen Beitrag über drei Sachen, die eigentlich nicht so ganz zusammenpassen. Wobei „nicht so ganz“ aber nicht „überhaupt nicht“ bedeutet, denn eins haben sie gemeinsam: sie haben mit Bloggen zu tun. Worum es sich bei meinen Neuigkeiten nun genau handelt, erfährst du jetzt und hier…

Ich war gestern Abend total geplättet. Nicht vom Arbeiten – gut, ja, auch. Aber das meine ich nicht: ich war geplättet, weil ich dir erst gestern meine Zahlen gezeigt habe und du dich gleich noch selbst übertroffen hast. Total cool von dir!

Heute Morgen hab ich dann noch etwas schlaftrunken in der Straßenbahn gesessen und auf Twitter geschnüffelt. Und siehe da: es gibt eine tolle Idee von BLOGST, die auch mit Interaktion und Vernetzung zu tun hat.

Und die dritte Neuigkeit entstand in einer laaaangen Kommunikation mit der lieben Tina.

Wovon ich rede? Die Frage ist berechtigt. Und hier sind die Antworten:

Du bist sowas von der Hammer!

Ich habe dir ja gestern meine Zahlen gezeigt. Ich bin zwar Social Media Managerin und hab da auch ein kleines bisschen Ahnung, aber da Blogger selten über ihre Zahlen sprechen, war ich echt aufgeregt.

Du hast mir aber gezeigt, dass meine Aufregung völlig umsonst war, denn erstens hast du gestern alle meine Rekorde gebrochen in Sachen Besucher- und Aufrufezahlen.

Und: du hast mir ganz liebe Kommentare hinterlassen!

Und dafür wollte ich einfach mal Danke sagen:

Pic: NDPetitt http://mrg.bz/Ne2RO5

Pic: NDPetitt http://mrg.bz/Ne2RO5

Teilnahme an Kommentiertag

Ich habe zwar schon viele tolle Kommentare, aber ich fand es dennoch nicht verkehrt: meine Teilnahme am 2. Blogger Kommentiertag Deutschland.

Was das ist? Hast du dich in die Liste eingetragen, bist du automatisch drin im Blogger-Pool. Und dann solltest du am 2. Januar 2015 sehr aufmerksam sein, denn da werden alle Blogger, die sich angemeldet haben, aktiv und stöbern auf den anderen Blogs herum – inklusive dir natürlich bestenfalls!

Ziel der Aktion ist es, bei Blogs, die einem dann gefallen, auch Kommentare zu hinterlassen und sich somit zu vernetzen. Eventuell auch mit Blogs, die man vorher noch nicht kannte.

Ich probiere es auf jeden Fall mal aus und schaue, was passiert. Bislang sind noch keine weiteren Blogs mit meinem Thema angemeldet, aber im Endeffekt dürfte mein Inhalt ja recht viele Blogger interessieren. ;)

Ich bin gespannt was passiert!

Und noch eine kleine Info zum Schluss

Die liebe Christina von Be Self und ich haben gestern eine Sache festgestellt: es braucht eine Community oder eine Gruppe für Blogger mit Bloggern von Bloggern, in der man einfach alle Fragen stellen kann, die einem so in den Sinn kommen.

Ein bisschen so wie die Facebook-Gruppe von Katharina Lewald von bloggenfuerschlauefrauen.de, nur eben nicht nur für Frauen. ;)

Und jetzt möchten wir dich als Blogger natürlich auch ganz, ganz herzlich einladen, unserer Gruppe bei Google+ ein bisschen Glanz zu verleihen und dich einzutragen.

So sieht die Gruppe aus...

PS: Die Gruppe ist aber nicht dafür gedacht, dass ihr eure neuen Blogposts darin verbreitet (nicht falsch verstehen: das ist auch interessant, aber eben nicht Kern der Gruppe), sondern wirklich nur für den Austausch.

Wir sind schon total gespannt auf deine Infos und Fragen und Tipps!

Advertisements

10 Gedanken zu “NEWS: Ein fettes Danke, eine neue Gruppe für Blogger und meine Teilnahme am #BloKoDe

  1. Wieder ein klasse Beitrag von dir :) am Blogger Kommentiertag nehme ich natürlich gerne teil und eurer Google+ Grupper bin ich auch beigetreten. Bin ich froh, dass ich dich und deinen Blog gefunden haben ;) lg

    Gefällt mir

  2. Das finde ich toll mit der Community für Blogger – fragen tauchen bei mir ganz sicher auf. Echt super.
    Dein Beitrag gefällt mir mal wieder sehr gut. Vielen Dank dafür.
    Da hatte ich ja mal einen richtigen Glücksgriff gemacht mit deinem Block.
    LG
    Ede

    Gefällt mir

  3. Hi Bine,
    ich habe mich auch gerade in der Gruppe #blokoso eingetragen und auch zum Blog-Kommentier-Tag, witzig dass ich heute morgen gleich auf deinen Blogpost dazu stoße. Es ist wirklich eine schöne Idee zum Austausch und auch um aktiver dabei zu sein. Oft liest man auf dem Handy, Tablet quasi im Laufen Blogpost, die mit ganz viel Leidenschaft und Zeit fotografiert und geschrieben wurden, und man nimmt diese auch wahr, jedoch hinterlässt man selten einen Kommentar. Umso schöner ist es doch, dass man sich am Sonntag vornehmen kann, mit einer heissen Tasse Tee und einem Keks auf der Couch bequem zu machen und sich Zeit zu nehmen. SUPER IDEE! Ich stöbere noch ein wenig weiter bei Dir. Winterliche Grüße, Kaja von http://www.justblossom.de

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Katja,

      ja, ich fand das auch eine schöne Idee, also habe ich mich angemeldet. Ich werde zwar den Tag auch unterwegs sein, aber ich bemühe mich, so viele Blogs wie möglich zu besuchen. :)
      Herzlich Willkommen natürlich in unserer Gruppe – wir sind auf deine Fragen und Ideen gespannt! :)
      Viel Spaß beim weiteren Stöbern bei mir – es kommt auch gleich noch ein neuer Beitrag… ;)

      Liebe Grüße,

      Bine

      Gefällt mir

  4. Ich habe mich auch direkt in eurer neuen Gruppe angemeldet. Ich bin gespannt, was damit wird. Leider ist es ja doch oft, so, dass diese viel für Promotion missbraucht werden. Ich hoffe, dass ihr das bei euch in den Griff bekommt.

    Gefällt mir

    • Sehr schön, dann mal herzlich willkommen! :)
      Bislang haben wir noch keinen dabei, der unseren Wunsch, bitte keine Eigenwerbung zu machen, missachtet hat. Klopfen wir mal auf Holz. *tocktock* ;)

      Gefällt mir

Hinterlasse mir doch hier gern einen Kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s