7 hilfreiche Alternativen zu kostenpflichtigen Fotos bei akuter Zeit- oder Ideenlosigkeit

Klar möchtest du am liebsten eigene Fotos für deinen Blog schießen und natürlich hast du da tausend Ideen. Mir geht es aber oftmals so, dass ich einfach keine Zeit dafür finde oder so utopische Ideen entwickle, dass ich sie nicht umsetzen kann. Die Folge: ich mache Bilder zwischen Tür und Angel oder suche ein machbares Motiv, das wenigstens halbwegs passt. Kennst du das auch? Am Anfang der Woche habe ich aber eine Möglichkeit gefunden, wie du künftig keine Zeit und irre Ideen haben und dennoch tolle Fotos bieten kannst. Und die verrate ich dir jetzt und hier.

Natürlich ist es immer besser, eigene Fotos zu verwenden und in der Regel tue ich das auch. Für Blogpost-Header allerdings, die zum Beispiel aus meiner Rubrik „Feel Good Tipps“ oder „Social Media“ stammen, fällt mir einfach in der Regel keine tolle Foto-Idee ein, die ich ohne Fotostudio und umfangreiches Equipment durchführen kann.

Mein zweites Problem ist, dass ich auch oft einfach nicht die Zeit habe oder einen Blogpost so spontan verfasse, dass ich so schnell an kein Foto ran komme. Die Alternative: Stock Photos aus dem Internet.

Bislang dachte ich, dass man für Fotos aus dem Internet bezahlen muss. Und das ist auch absolut berechtigt, immerhin steckt da ein Haufen Arbeit hinter. Ein Foto entsteht ja in der Regel nicht im Vorbeilaufen (das ist ja eben genau mein Problem) und dafür möchte und soll der Hersteller auch etwas bekommen. Das muss aber scheinbar nicht immer Geld sein…

Es gibt sie doch!

Anfang der Woche fiel ich dann aus allen Wolken: es gibt sie wirklich! Es gibt tatsächlich Internetseiten, auf denen Fotos angeboten werden, die man sowohl privat, als auch kommerziell nutzen kann, ohne sie zu bezahlen und auch ohne irgendjemandes Rechte zu verletzen. Einziger Haken daran: die Bildquelle solltest du angeben, sie laufen nämlich unter der CC-Lizenz. Ich schreibe sie immer am Ende des Beitrags und verlinke zur Seite. Stört ja keinen großen Geist und man ist damit auf der sicheren Seite. Na, damit kann man doch leben, oder?

Und weil ich mir vorstellen kann, dass es dir auch mal so geht und du kein vernünftiges Bild zur Verfügung hast, stelle ich dir jetzt zunächst meine Top 4 vor.

1. – totally free photos for your commercial & personal works

Meine absolute Lieblingsseite, denn die Bilder sind super schön und auch noch in einer großen Auswahl vorhanden. Außerdem finde ich die Seite gut strukturiert. Linksseitig kann man Kategorien wählen oder bestimmten Tags folgen.

Picjumbo bietet dir fast jeden Tag ein neues Bild. Eine wirklich tolle Sache und die Bilder machen qualitativ einen guten Eindruck und optisch was her. Hier ein paar Beispiele:

picjumbo.com_bilder_kostenfrei_tipps_blog_social_me_social_uSchönes Bild von einer schreibenden Frau - super für Schreibtipps beim Bloggen oder so...Auch ein schönes Bild mit Kaffee, Blog und Laptop.Büromaterial in Nahaufnahme...

2. STARTUP STOCK PHOTOS -Take ‚em, these things are free. Go. Make something.

Auch diese Seite bietet einem Fotos an und ruft ja schon in der Headline zum Verbreiten und Nutzen auf.

Ein kleines Problem gibt es hier: die Bilder sind sehr Computer- und Apple-lastig. Ich bin da nicht so ein großer Fan von, dennoch kann man diese Seite empfehlen. Aber nicht vergessen: Apple möchte gern genannt werden, wenn man den abgeknabberten Apfel schon sieht.

Auch die Vielfalt an Fotos ist hier eher suboptimal (es gibt nur Büro-Bilder und Computerstudien), aber die Bilder sind kostenfrei, also gibt es grundlegend nichts zu meckern. Hier ein paar Eindrücke:

Ein schönes Bild, gerade für eine Umfrage genutzt...Schöne Studie von Stift und Block.Ein tolles Bild mit Tischtennisschläger am Arbeitsplatz.

3. Gratisography.com – Free high-resolution pictures you can use on your personal and commercial projects.

Wenn man sich meine Header mal genauer ansieht, wird man schnell feststellen: ich mag die Bilder von Gratisography. Du findest sie auf meinem Blog immer wieder in den Headern.

Gratisography ist eine gut strukturierte und angenehme Seite mit schönen Fotos, die durchaus die ein oder andere ungewöhnliche Perspektive bieten. Ich finde die Bilder toll und stöbere hier gern mal ein wenig.

Coole Idee: Ryan McGuire, der Betreiber der Seite, ruft im Kopf der Seite dazu auf, ihnen einen Kaffee zu spendieren. Na, der ist doch noch drin, oder?

Und auch hier ein paar Beispielsbilder:

Eine schöne Perspektive und ein gemütliches Herbst-Bild...Kriegt man fast Hunger. ;)Der böse Wecker... ;)Startup Stock Photo_bilder_kostenfrei_tipps_blog_social_me_social_u

4. IM FREE – A curated collection of free resources, all for commercial use.

Diese Seite ist auch wieder sehr ansprechend strukturiert. Hier wird man direkt auf der Startseite dazu aufgefordert, aus unterschiedlichen Kategorien die passende zu wählen. Mit einer Suchfunktion kann man sich aber die komplizierte Wühlerei sparen und einfach das passende Foto finden.

Auch toll ist hier der Buttonmaker. Super simples Tool, welches einem zum selbst designten Button den passenden HTML-Code verrät.

Und hier ein paar Eindrücke von dieser Seite:

Schöne Studie eines Laptops.Schöne Studie eines Laptops.Eine verrostete Krone.Karate Kid...

5. Death to the Stock – For commercial use, your blog posts, social accounts and mockups. We aim to be just like coffee for the modern creative.

Auch hier gibt es wirklich schöne Bilder. Sie sind vielfältig und in guter Qualität.

Kleiner Haken: Man muss seine Mailadresse hinterlassen und das mag eben nicht jeder. Ich hab es gemacht und mir Bilder zuschicken lassen. Gefallen mir richtig gut!

Hier ein paar Beispiele:

DeathtoStock_Wired8DeathtoStock_Wired10DeathtoStock_Wired6DeathtoStock_Wired7

Jetzt wunderst du dich bestimmt, weil ich in meiner Überschrift ja etwas von sieben erstaunlichen Alternativen geschrieben habe. Natürlich möchte ich dir die restlichen zwei nicht vorenthalten. Ich habe da nur bislang für mich selbst keine Bilder gefunden, also wird es nur ein kurzer Hinweis:

Die letzten zwei Empfehlungen:

New Old StockVintage photos from the public archives. Free of known copyright restrictions. Der Name lässt es ja bereits vermuten: hier gibt es schöne, alte Bilder mit dem gewissen Charme. Eine tolle Seite, leider für mich weder beruflich noch privat nützlich.

camarama Eine Seite mit sehr „naturlastigen“ Bildern. Sie sind wirklich schön, aber wenn ich dir Bilder aus der Natur zeige, dann sind diese Bilder auch selbst gemacht. Versprochen!

Noch ein kleiner Schlusssatz. Oder zwei.

Ich bin nach wie vor ein Fan von eigenen Fotos. Wenn ich allerdings Bilder für Header aussuche, dann greife ich gerne mal auf solche Bilder zurück. Warum? Weil ich sie gut finde und selbst keine Fotos dafür zur Verfügung habe.

Vielleicht helfen dir diese Seiten ja auch und wenn du dir dort mal Bilder holst, dann vergiss die Kaffeekasse nicht!

[Header: Gratisography]

Advertisements

6 Gedanken zu “7 hilfreiche Alternativen zu kostenpflichtigen Fotos bei akuter Zeit- oder Ideenlosigkeit

  1. Bisher nutze ich manchmal wenn ich einfach kein passendes eigenes Bild habe pixabay dort findet man auch schöne Fotos die man kostenlos verwenden kann, deine oben genannten Seiten klingen aber auch sehr interessant und ich werde dort bestimmt mal stöbern gehen. Danke für die Tipps.
    Lieben Gruß
    Petra

    Gefällt mir

    • Sehr gern! :) Ich habe die Seiten entdeckt und mag die Bilder einfach, weil sie gut in die Social Media Welt passen. Man muss auch immer gucken, was für ein Thema man so behandelt. Aber eine größere Auswahl an Fotos ist ja auch nicht verkehrt. ;)

      LG Bine

      Gefällt mir

  2. Erstmal: Danke für diesen tollen Blog ^^ Ich bin über den Bloggerkommentiertag drauf gestoßen und hier jetzt grade etwas versackt, weil ich gleich mehrere Artikel toll finde! Also gleich auf Bloglovin abonniert.

    Zweitens: Ich liebe Stock-Fotos ^^ Zwar versuche ich so sie so wenig wie möglich einzusetzen, aber für mein erstes Blogdesign wäre ich ohne nie klargekommen. Und meine Adventskalendergrafiken waren ursprünglich auch Stock, bis mir eingefallen ist, dass mein Vater sicher jede Menge tolle Winter-Fotos hat und das irgendwie viel toller und persönlicher ist die zu benutzen :D

    Liebe Grüße,
    Lena vom Büchernest

    Gefällt mir

    • Hallo liebe Lena,

      Es freut mich sehr, dass du meinen Blog magst. :)

      Ich bin ja selbst Hobbyfotografin, aber trotzdem habe ich manchmal Probleme, ein passendes Bild zu finden. Dafür sind Stockphotos einfach super. ;)

      Herzliche Grüße,

      Bine

      Gefällt mir

  3. Hallo zusammen, gut zu lesen das es noch mehr Seiten gibt wo man kostenlose Bilder für seinen Blog bekommen kann.Ich nutze ganze gerne Pixabay(stelle dort auch selbst Bilder ein),Pixelio,pics. Aber am liebsten mache ich meine Bilder selbst. Ist übrigens ein Interessanter Blog,mit vielen Infos.

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Holger,

      schön, dass dir mein Blog gefällt. :)

      Ich bin zwar auch eigentlich ein Fan davon, die Bilder selbst zu machen, aber in der Regel fehlt mir da oft schlichtweg die Zeit. Ich liebe Gratisography total. Die Bilder sind super lustig und aussagekräftig und passen einfach klasse zu meinen Themen. Pixabay schaue ich mir aber auch mal an. Danke für den Tipp. :)

      Liebe Grüße, BIne

      Gefällt mir

Hinterlasse mir doch hier gern einen Kommentar...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s